Willkommen auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin - DGRM!

Prof. Dr. Bajanowski

Im Namen des Vorstandes begrüße ich alle Besucher unseres Internet-Auftrittes. Die DGRM ist eine gemeinnützige wissenschaftliche Fachgesellschaft, die in der Tradition der vor über hundert Jahren gegründeten Deutschen Gesellschaft für gerichtliche Medizin steht. Sie verfolgt das Ziel, alle Teilbereiche der Rechtsmedizin in Lehre, Forschung und forensischer Praxis zu fördern und weiterzuentwickeln.

Dies geschieht vor allem durch Abhaltung wissenschaftlicher Veranstaltungen (Jahres- und Regionaltagungen, Workshops, Symposien, Fortbildungen etc.), durch die Herausgabe der Fachzeitschrift "Rechtsmedizin", durch Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien, durch enge Kooperation mit anderen Disziplinen und Fachgesellschaften sowie durch Wahrnehmung der berufsständischen Interessen in enger Abstimmung mit dem Berufsverband Deutscher Rechtsmediziner.

Im Curriculum des Medizinstudiums gehört die Rechtsmedizin zu den obligaten Lehr- und Prüfungsfächern. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Schaffung adäquater Voraussetzungen für eine anwendungsorientierte, vernetzte Forschung und für eine zeitgemäße Versorgung mit forensischen Dienstleistungen sind zentrale Anliegen der DGRM.

Prof. Dr. med. Thomas Bajanowski
-Präsident der DGRM-

Aktuelles

09.11.2016

Stellenausschreibung Institut für Rechtsmedizin Leipzig

Sehr geehrte Damen und Herren,im Institut für Rechtsmedizin Leipzig wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Facharzt für Rechtsmedizin (oder ein Assistent in fortgeschrittener Weiterbildung Rechtsmedizin) gesucht.Die...weiterlesen


18.10.2016

18. Tagung der sächsischen Institute für Rechtsmedizin und des LKA Sachsen „Forensische Toxikologie im Umfeld"

Die traditionsreiche Veranstaltung, die seit 1996 alternierend zwischen den sächsischen Instituten für Rechtsmedizin und dem Landeskriminalamt Sachsen („Sachsendreier“) durchgeführt wird, widmete sich in diesem Jahr der...weiterlesen


18.10.2016

Prof. Tröger, Hannover, gestorben

Wir trauern um Prof. Dr. med. Hans Dieter Tröger, geboren am 15.05.1941 in Bamberg, verstorben am 15.10.2016 in Hannover. Prof. Tröger war Direktor des Instituts für Rechtsmedizin an der Medizinischen Hochschule in Hannover und...weiterlesen


10.10.2016

XVI. Forensische Gespräche in Lübeck

Liebe Kolleginnen und Kollegen,sehr geehrte Damen und Herren,

das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein lädt Sie ganz herzlich zu den XVI. Forensischen Gesprächen in das vorweihnachtliche Lübeck...weiterlesen


10.10.2016

Stellungnahme der DGRM zur Veröffentlichung der Bundesärztekammer zum Thema "Medizinische Alterskontrolle bei Flüchtlingen nur in Ausnahmefällen" in Ärzteblatt.de vom Freitag, 30. September 2016

Die Zentrale Ethikkommission (ZEKO) bei der Bundesärztekammer hat eine Stellungnahme zur medizinischen Altersschätzung bei unbegleiteten jungen Flüchtlingen vorgelegt. Erklärtes Ziel der Stellungnahme war es, auf der Grundlage...weiterlesen


News 1 bis 5 von 65
<< Erste < zurück 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 vor > Letzte >>

Leichenschau - überarbeitete Arbeitsergebnisse

Der Vorstand der DGRM hat sich aus aktuellem Grund mit der Problematik der Leichenschau befasst und die Arbeitsergebnisse von 2009 überarbeitet. Diese könne Sie hier nachlesen.

Internationale Gesellschaft - IALM

Mitgliedsbereich

Kennwort vergessen?